Überschwemmung:
Die Wiese neben meinem Elternhaus wurde im Winter jedes Jahr überschwemmt. Wenn es dann Frost gab war es eine ideale Fläche um Schlittschuh zuhokey laufen. Das Wasser war ja nicht tief und wenn man einbrach bekam man höchstens nasse Füße. Sehr zur Beruhigung unserer Eltern denn sobald das Eis trug gab es wilde Eishocky Schlachten. Unsere Schläger waren passende Knüppel die wir uns aus einem Knick schnitten. Der Puk war eine leere Kaffeesahne Dose. Das ging natürlich nicht ohne kleinere oder größer Verletzungen ab. Wenn dann das Eis getaut war bauten wir uns aus alten Bohnerwachs Tonnen ein Floß. Natürlich blieben dabei auch nicht alle trocken.